sockenwonderland

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



sockenwonderland

* Themen
     Socken 2009
     Socken 2008
     Sheherazade
     Bücher
     Ufomania
     Socken 2007
     Weihnachtsbasar
     Wollschaf
     Pullover
     Wichteleien
     Statistik
     Zugsocking
     Socken 2005
     dies und das
     Socken, Socken, Socken
     Wolle

* mehr
     UFO'S
     Dank an die Spender
     Sockenwolle
     Impressum, Haftung, Copyright

* Freunde
    katerlinchen
    - mehr Freunde









Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de



Meine Wollressourcen fuelle ich hier auf:



Wolle-Lust


Und hier mache ich mit:
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket



[Vor] [Zurueck]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!






Freitag der 13. te?

Genau, das ist ja rundum toll, hab ich doch grad einen Beitrag gebloggt und alles was myblog anzeigt ist die Überschrift. ...

Dabei hat sich Klein-Linda ewig lange über das Phänomen Freitag der 13'te ausgelassen und erzählt, daß der Tag doch eigentlich so gut angefangen hat.

Ja, ihr hört da schon richtig, grundsätzlich habe ich nämlich diese Konstellation eher als Glückbringend angesehen aber seit heute bin ich davon überzeugt, daß da doch noch eine - vielleicht bislang von mir unentdeckte - dunkle Komponente mitschwingt.

Nachdem ich mich heute morgen darüber gefreut hatte, daß ich auf dem Balkon mit Blick in die Berge sitzen konnte, der letzte Seminartag angebrochen ist, die Sonne mit breitem Lächeln in die Welt gestrahlt hat und sich zu allem Überfluss auch noch ein frühes Seminarende angekündigt hat, war mir klar, das kann nur ein guter Tag sein.

Darum beschloß Klein-Linda auch auf der Heimfahrt einen kleinen Umweg über die elterlichen Gefilde zu machen um eine wohlersehnte Kiste mit lauter schönen Überraschungen, die dort schon seit ein paar Tagen der Abholung harrt zu öffnen und nach Hause zu bringen.

Das dachte Klein-Linda zumindest, in der Realität mußte Klein-Linda feststellen, daß gar keine Kiste da war. Die Bummeligkeit der Götterboten sind ja nun hinlänglich bekannt und Klein-Linda machte sich deshalb ein wenig ernüchtert aber noch lange nicht beunruhigt auf den Nachhauseweg.

Dort wurde die Trackingnummer rausgesucht die Hermesseite geöffnet und dann kullerten mir fast die Augen aus dem Gesicht. Sendung zugestellt am 07.07.2007 fragt sich ja nur wohin. Kontakt mit der Absenderin aufgenommen und nachgefragt um festzustellen, daß die Familie bei der angebl. gegen Unterschrift abgegeben wurde gar nicht existent ist, nicht in dem Haus, nicht in der Straße und vermutlich in ganz München nicht.


Mich würde ja schon einmal interessieren, woraus die das Recht ableiten so mit fremden Eigentum, das ihnen anvertraut wurde umzugehen. Sorglos, unverschämt und frech finde ich das, von dem Ärger den wir nun leider alle miteinander haben ganz zu schweigen.

Dabei waren in dem Paket lauter tolle Dinge und Überraschungen die auch am Sonntag soooooo *zeig* gerne zum Maschentreff mitgenommen hätte und Euch hier nach und nach auch gern gezeigt hätte. *hoooooiiil*

to be continued
28.2.05 17:13
 
Letzte Einträge: Was ist los?, Never ever oder so, Uuuupssss, And the winner is...., Juli-Statistik, Adieu!!!
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung